Evas Ténéré am Ende (der Reise) im Zollhafen von Buenos Aires, Argentina